Letztes Feedback

Meta





 

Unser Dormitory, der Buddhaberg und weiteres


 

image

Das Dormitory (Wohnheim) bietet für 3000 Studierende 4-Betten und 2-Betten - Zimmer an. Auf 13 Stockwerken herrscht Geschlechtertrennung. Die meisten die hier anfangen sind erst 17 Jahre alt. Draußen gibt es einen Sportplatz mit Tartanbelag, auf dem ich schon zwei Mal meine Runden gedreht habe.

Darüberhinaus gibt es unzählige Möglichkeiten an Sportaktivitäten. Für Jung und Alt. Sportgeräte darf man kostenfrei ausleihen, wie zB einen Fussball. Tischtennisplatten, ein Fitnessstudio und weitere Anlagen für Basketenball laden zum Sport machen ein.

Witzigerweise finden sich hier aber nur Spätmittags die meisten Leute, da es sonst viel zu heiß ist.

Am Samstag haben wir einen Ausflug unternommen nach Kaoshiung, Taiwans zweitgrößte Stadt. Dort gibt es den Lotus-See. Zu Fuß kann man gut eine Runde um den See laufen. Es gibt viele Tempel zu sehen und traumhafte Pagoden zu bestaunen.

 

image

 

Weil es an diesem Tag sehr heiß war, waren wir alle froh, einen Mittagessen in einem Klimatisierten Restaurant zu uns zu nehmen.

Danach ging es weiter zu dem Buddha-Berg. Seit 2011 steht das Areal und ist ein Tourismus Magnet schlechthin. Dort angekommen haben wir erstmal ein paar Fotos gemacht.

 

 image

Natürlich haben wir auch uns mit einem Monch ablichten lassen ;-)

Die schönen Pagoden leiten einen weiter zum Buddha, der im hinteren Teil des Bildes thront.

Abends sind wir dann noch in den "Orients"-Club gegangen - 400$ - all u can drink. Also, 11-12€. Unschlagbar. Wir waren eine große Gruppe und das Bier war sehr schnell "ausverkauft".

In der Disco habe ich einen Engländer kennen gelernt, der schon seit 10 Jahren in Taiwan wohnt und ein Restaurant hat; den gehen wir auf jeden Fall mal besuchen.

Ich lebe soweit noch. Und ja, mir geht es gut. Super gut. Hier gibt es schließlich einen Bananenmilchshake für ca. 1€ ;-)

 Die Kurse sind die Woche gestartet und man darf schnuppern, bevor am Wochenende final gewählt werden soll. Ich werde nicht mehr wie 3 Kurse belegen, da es von unserem Workload ausreichend ist.

Management information system (Wirtschaftsinformatik) und
Organization behavior and management (Entscheidungsfindung in Gruppen) interessieren mich besonders.

So. Heute abend gehe ich einen ProbeYoga-Kurs machen. Mal schauen, ob mir das gefällt.

Grüßeee nach Deutschland.

Jo 

PS. Ich probiere auch grad parallel noch was anderes für den Blog aus.

https://sway.com/rsG21BfC5Fq3f_xT

 

 

14.9.15 09:51

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen